Was sind Silver Flex Membranschalter?

- Jun 11, 2018 -

Was sind Silver Flex Membranschalter?


Silver Flex Membranschalter sind die gebräuchlichste Konstruktion für flexible, kundenspezifische Folientastaturen. Es ist auch die beliebteste Membranschalterkonstruktion aufgrund ihrer Erschwinglichkeit, insbesondere im Vergleich zu sperrigen, teuren elektromechanischen Schalteranordnungen. Silver-Flex-Folienschalter weisen sehr dünne flexible Materialschichten auf, von denen einige Schichten mit Siebdruck gedruckte silber- und kohlenstoffhaltige Tinten enthalten und durch eine Klebeschicht voneinander getrennt sind.

 

Silver Flex Membrane Switches.jpg


Silver Flex Membranschalter

Ein Metall-Dome-Kupfer-Flex-Membranschalter enthält Metalldome oder Kontakte, die an einem Kupfer-Flex-Substrat angebracht sind. Das gesamte elektronische Modul ist in einer Membranschalteranordnung eingeschlossen. Metallmembranschalter werden verwendet, wenn Designer und Elektronikingenieure eine taktile Reaktion für Benutzer wünschen. Diese taktile Reaktion wird erreicht, wenn Benutzer den Metalldommembranschalter drücken, die Metallkuppel auf den Substratleiter zusammendrücken und zu einem Schnappgeräusch führen. Die taktile Reaktion geschieht fast gleichzeitig mit dem Moment des Kontakts.


Abhängig von der Konstruktion der Metallkuppeln sind verschiedene Betätigungskräfte möglich. Ein Vorteil der Verwendung von Metallmembranschaltern besteht darin, dass Designer und Elektronikingenieure die Metallkuppel wählen können, die zu der Betätigungskraft führt, die am besten zu der Anwendung passt.

Kupfer-Flex-Membranschalter werden entweder aus Polyester oder Polyimid als Basismaterial hergestellt. Kupfer-Flex-Membranschalter werden durch Laminieren einer sehr dünnen Kupferfolie auf das flexible Filmsubstrat hergestellt, die dann chemisch geätzt wird, wobei Kupferspuren zurückbleiben. Zwei Nachteile von Kupfer-Flex-Membranschaltern bestehen darin, dass das Verfahren Chemikalien erfordert, die nicht umweltfreundlich sind, und das Verfahren ist weniger kosteneffektiv als das Siebdruckverfahren, das bei der Herstellung von Silber-Flex-Membranschaltern verwendet wird.

Arten von Kupfer-Flex-Membranschalter

Kupfermembranschalter können auf eine von vier Arten aufgebaut sein:

  • Einseitig: auf einer Seite des Filmträgers geätzte Leiterbahnen

  • Doppelseitig: auf beiden Seiten des Filmsubstrats geätzte Leiterbahnen

  • Multi-Layer: Zahlreiche Schichten mit Leiterbahnen werden gestapelt und laminiert

  • Rigid-flex: ein Kupfer-Flex-Schalter kombiniert mit einem starren Membranschalter, der laminiert ist

 

 


Weitere Nachrichten

In Verbindung stehende Artikel

  • PET Flexible gedruckte Schaltung
  • Oberflächen-Silica-Membranschalter
  • Membranschalter Grafik Overlays
  • Einschicht Metall Dome
  • In Form Dekoration Folie Panel
  • Spezielle Bedienfeldüberlagerung